DumpTruck, der verschlüsselte Clouddienst wird eingestellt!

Keine Bewertungsergebnisse bis jetzt vorhanden.

Goldenfrog, das Unternehmen hinter VyprVPN und auch Betreiber und Entwickler des Clouddienstes DumpTruck, hört mit 19. Dezember 2015 auf, das Produkt weiter zu betreiben.

Der Anbieter aus den USA, welcher sich mit seinem VPN-Service VyprVPN einen sehr guten Namen beim Schutz der Privatsphäre der Benutzer gemacht hat und einen Cloudservice namens: „DumpTruck“ betreibt, hat in einer Mitteilung veröffentlicht, dass der Cloudservice aus verschiedenen Gründen nicht weiter betrieben werden kann. Während offiziell davon gesprochen wird, dass sich die Marktbedingungen für Clouddienste seit der Einführung 2012 verändert haben, wird in vielen Foren davon berichtet, dass ein Schreiben der NSA, mit einer Aufforderung Zugang zu den Benutzerdaten zu ermöglichen, hinter der Entscheidung stehen soll, dass Goldenfrog sich außer Stande sieht, den Service und das Versprechen zum Schutz der Privatspähre an seine Kunden zu vereinen. Dafür spricht auch, dass der Service nicht einmal mehr für die mehr als 38.000 bestehenden Kunden weiterbetrieben wird, außerdem ist es üblich in den USA, dass sich Unternehmen nicht öffentlich zu Schreiben von Behörden der nationalen Sicherheit äußern dürfen. Darum auch die Geheimhaltung der Gründe nun offiziell!

Mit 19. Dezember 2015 wird nunmehr der Dienst endgültig eingestellt und alle Daten werden gelöscht!

Goldenfrog empfiehlt einige andere Cloudanbieter mit einer Verschlüsselung der Benutzerdaten:

Cloud: DigitalSafe: mit 50% Rabatt auf die Gebühren als DumpTruck Benutzer: Zum Angebot

Cloud: SpiderOak: mit 42% Rabatt auf die Tarife als DumpTruck Benutzer – Zum Angebot

 

Derzeit noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentiere diesen Beitrag


Name (required)

Email (required)

Website