Wie sicher ist VPN / Anonymität?

VPN als technische Verbindung zum Anbieter ist bis heute nicht entschlüsselbar, deshalb sehr sicher! Aber es ist natürlich entscheidend, das man einerseits dem VPN Anbieter vertrauen kann, das dieser die Daten nicht weitergibt. Zusätzlich ist wichtig, dass man natürlich trotzdem noch immer keine E-Mails etc. verschlüsselt versendet. Ebenso sind Cookies von Webseiten oftmals wertvolle Informationsträger für die Webseitenanbieter. Daher kommen gewisse Unsicherheiten, man sollte deshalb seinen Browser immer im Incognito Modus benutzen – keine Cookies speichern lassen.

 

Wenn Sie absolute Sicherheit oder Anonymität bevorzugen, dann sollten Sie einen Anbieter wählen, welcher über anonyme Bezahlungsmittel verfügt sowie selbst keine Logfiles speichert! Denn über Ihren PayPal Account werden Sie einfach zu identifizieren sein, Logfiles die beim VPN Anbieter gespeichert sind, könnten natürlich theoretisch abgefragt werden, wodurch Ihre Tätigkeiten im Internet nachvollziehbar sein könnten. Klarerweise ist dies nur Theorie, aber geheimdienstliche Aktivitäten wie wir Sie heute vorfinden, waren vor 5 Jahren, vor Edward Snowden, noch reine Utopie!

 


[yasr_overall_rating]