Wie kann man kostenlos YouTube Sperren umgehen?

Keine Bewertungsergebnisse bis jetzt vorhanden.

YouTube ist verpflichtet Inhalte die Urheberrechten verstossen zu sperren, in Deutschland erfolgt die im Auftrag der GEMA. Allerdings bedeutet dies nicht, dass diese Inhalte illegal sind! Es ist in den allermeisten Staaten durchaus erlaubt auch diese Inhalte hochzuladen oder auch anzusehen, solange man dies nicht gewerblich betreibt!

Die GEMA Sperren bei YouTube erfolgen über die Prüfung der IP-Adressen der Benutzer. Sobald ein Benutzer eine deutsche IP-Adresse auf seinem Gerät verwendet, werden die INhalte die die GEMA beanstandet hat nicht mehr angezeigt:

GEMA Sperre YouTube Meldung

GEMA Sperre YouTube Meldung

Wie gesagt und ich möchte es an dieser Steller erneut wiederholen: 

„Es ist allerdings nicht illegal diese Inhalte anzusehen oder auch hochzuladen, solange dies nicht gewerblich betrieben wird!“

Daher kann man seine eigene IP-Adresse auch völlig legal und einfach wechseln um auf die Inhalte zuzugreifen. Als wäre man einfach verreist in das benachbarte Ausland!

TIPP:
Probier es selbst aus. Lade dir die kostenlose App von CyberGhost VPN runter und verbinde Dich mit einem Server ausserhalb von Deutschland. Danach öffne YouTube auf Deinem Gerät und Du hast Zugriff auf alle Inhalte! (CyberGhost VPN bietet auch einen kostenlosen Service an, also es ist völlig unverbindlich diesen Tarif zu nutzen!)

 

Derzeit noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentiere diesen Beitrag


Name (required)

Email (required)

Website