Was vom Tage übrig blieb: Blabla-Reden, Blockchain und ein Loch in der Wand

Für einen romantisch schönen, roten Sonnenuntergang hat es heute knapp nicht gereicht. Aber wir zählen die Tage Wochen, bis es endlich soweit ist.Sprachassistent mit Eigenleben: Alexa feiert Party, am Ende ist ein Loch in der Tür (Kölner Express)

Da hilft der fetteste Hiphop nicht, irgendwann hatten die Nachbarn die Schnauze voll und ließen die Wohnung aufbrechen. Ein Hamburger hatte Sonntagvormittag seine neue Alexa-Sprachassistentin auf voller Lautstärke Sound in die Atmosphäre pusten lassen – ungewollt und von der Ferne, berichtet der Kölner Express. Ein schönes Beispiel, warum es gefährlich sein kann, von den eigenen Geräten belauscht zu werden, selbst wenn niemand zu Hause ist.

Questions to the ministers: Der Bundestag berät sich über die Zukunft der Regierungsbefragung (Verfassungsblog)

Das Verfassungsblog geht der Frage nach, warum Regierungsbefragungen im Bundestag so langweilig sind und wie man diese spannender gestalten könnte. Zu den knackigen Debatten im britischen Parlament ist es nämlich ein (rechtlich) weiter Weg.

#FootballLeaks: Whistleblower im Rampenlicht (Zapp)

Wann ist ein Informant ein Whistleblower? Und wie geht die Spiegel-Redaktion mit der Enttarnung der wichtigsten Quelle der #FootballLeaks um? Dem geht NDR-Medienmagazin Zapp nach. Sehenswert!

There’s no good reason to trust Blockchain technology. (Wired)

Der Sicherheitsexperte Bruce Schneier rechnet mit dem Blockchain-Hype ab: Die Lösungen, die die Technologie bringen soll, sind oft viel schlimmer als die Dinge, die sie angeblich besser machen sollen.

Jeden Tag bleiben im Chat der Redaktion zahlreiche Links und Themen liegen. Doch die sind viel zu spannend, um sie nicht zu teilen. Deswegen gibt es jetzt die Rubrik „Was vom Tage übrig blieb “, in der die Redakteurinnen und Redakteure gemeinschaftlich solche Links kuratieren und sie unter der Woche um 18 Uhr samt einem aktuellen Ausblick aus unserem Büro veröffentlichen. Wir freuen uns über weitere spannende Links & kurze Beschreibungen der verlinkten Inhalte, die ihr unter dieser Sammlung ergänzen könnt.

Hilf mit! Mit Deiner finanziellen Hilfe unterstützt Du unabhängigen Journalismus.